Baugruppe Video-Kreuzschiene (01.02.2016)

Die Videokreuzschiene entstand aus einem passenden Baustein vom Maxim und ist mit wenigen Bauteilen mit 16 Ein und 16 (oder32) Ausgängen realisierbar.
Ein LC-Display ist auch anschließbar, um zu sehen was eingestellt ist. Die Bedienung sonst läuft wie gewohnt über IsC.

16x16 Version:

Blick unter das Flachbandkabel

Da isser der Baustein:

Hier die Software VMUX55_V32. und eine Baubeschreibung LP_VMUX-16a. zu den Fuses ist noch zu sagen daß der interne Oszillator mit 8MHz verwendet wird.


rauf

Noch Fragen ???

73 de Tomtom

Home