Schutzschaltung für Specki und Tracking-Generator (08.07.2021)

Noch eine pfiffige Schaltung von Paul Carlson. Ein Schutz für Specki und Tracking Generator beim Filtermessen in Röhrengeräten.

Besteht einfach nur aus eine Spannunnungsbegrenzung mit mehreren BAV99 und einer Menge in Reihe geschalteter 100pF 500V Kondensatoren.

Eine Platine war schnell gezeichnet:

geätzt

und in eine Schachtel gebaut:

Die Bastelunterlage ist hier zu finden.

Hatte überlegt bezüglich 50Ω Anpassung, aber in der Praxis hat sich gezeit auf der Tracking-Generator-Seite ist das egal ob der Generator abgeschlossen ist oder nicht. Beim 50Ω Specki-Eingang ist das Signal zwar sehr dünn, aber mein alter Anritsu stellt die Durchlaß-Kurven trotzdem noch schön dar. Insofern hab ich auf den 50Ω Widerstand an der BNC-Buchse verzichtet. Einen Specki mit hochohmigem Eingang kann ich nicht mein eigen nennen, und Platz ist auch eigentlich keiner mehr da ....

Viel Erfolg beim Nachbau

73 de Tomtom

Home